Damaszenerstahl / Damaststahl

Damaszenerstahl, abgeleitet aus dem arabischen “Damas“, was fließend oder wässrig bedeutet.

Der neuzeitliche Begriff Damaststahl beschreibt einen Schweißverbundstahl, bei dem mindesten zwei unterschiedliche Eisen- oder Stahlsorten miteinander verbunden – feuerverschweißt und ausgeschmiedet – werden.

Das Muster kann durch verschiedene Falttechniken beeinflusst werden, die so lange wiederholt werden, bis sich nach dem Ätzen des fertigen Werkstücks, eine feine Struktur aus den Lagen erkennen lässt.







Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...