Birkenholz

Das Birkenholz ist eine Holzart, die, aufgrund der Dichte und Härte,in der Kochmesserherstellung für Griffschalen verwendet wird.

Das hellgraue bis hellbraune Holz besitzt eine starke dunkelbraune Maserung.

Daher, dass Maserbirken kleinwüchsig sind und in der Regel nur Höhen von ein bis zwei Metern erreichen, verschafft es sich einen Vorteil für die Herstellung von Kochmessergriffen.

Das Holz besteht aus einem geringen Anteil an Wasser und einem höheren Anteil an Holzfasern, wodurch es besonders fest und dicht ist.

Dadurch lässt es sich gut verarbeiten und verspricht eine lange Lebenszeit: Kochmessergriffe aus diesem Holz halten oft über mehrere Generationen hinweg.







Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...