Buchenholz

Zur Herstellung von Griffschalen in der Messerproduktion wird Buchenholz verwendet. Meistens handelt es sich um Rotbuche, die vor allem in Mittel- und Südosteuropa verbreitet ist.

In Deutschland ist sie der am weitesten verbreitete Laubbaum.

Zur Herstellung von Messergriffschalen wird das Kernholz verwendet, mit einer hellgrau-rötliche Färbung, welches sich schwer von dem Splintholz der Rotbuche unterscheiden lässt.

Es dunkelt im Laufe der Zeit jedoch nach.

Die Poren des Buchenholzes sind fein und zahlreich.

Außerdem wird Buchenholz auch als Konstruktionsholz verwendet, wie etwa für Treppen und Parkettböden, dazu kommt es im Karosseriebau und zur Herstellung von Fässern zum Einsatz, sowie Werkbänken und Werkzeugteilen und im Möbelbau.

Hi, mein Name ist Somsak Döppers! Ich bin ursprünglich aus Thailand, lebe aber seit klein auf im Ruhrpott. Ich bin ein SEO, Webdesigner, Worpress Entwickler und Blogger! Seit Jahren entwickle ich leidenschaftlich gerne Webseiten, arbeite seit dem Jahr 2000 mit HTML und CSS und seit 2004 auch mit WordPress. Zudem interessiere mich sehr stark für das Thema Internet. Nebenbei koche ich leidenschaftlich sehr gerne und habe deswegen auch beschlossen, ein Kochmesser Informations-Blog zu führen, da ich dank vieler Recherchen nun ein gewisses Fachwissen besitze. Ich hoffe euch gefallen meine Artikel, denn mein Ziel ist es, mein Fachwissen über Kochmesser mit euch zu teilen... viel Spass beim lesen. Mit freundlichen Grüßen Somsak Döppers